Weiße Zahnfüllungen, die lange halten

Komposit-Füllungen sind eine gute Alternative zu Amalgam und einfachem Kunststoff. (© Sandor Kacso – Fotolia.de)

Die perfekte Zahnfüllung

Komposits

Bei Komposit-Zahnfüllungen handelt es sich um eine Mischung aus 80% Keramikpulver und 20 % Kunststoff. Die Keramik bei der Füllungen sorgt für die Stabilität und für den Glanz .Der Kunststoff hält es zusammen.

Die Vorteile von Komposits

Komposit-Füllungen halten wesentlich länger als einfache Kunststoff-Füllungen und nutzen sich weniger schnell ab. Sie werden fest mit dem Zahn verbunden und sind deshalb sicherer. Bei Komposit-Füllungen kann man exakt dieselbe Farbe wie bei den eigenen Zähne aussuchen.

Kosten der Komposit-Zahnfüllungen

Die gesetzlichen Krankenkassen bezahlen nur die einfachen Kunststoff-Füllungen. Für Komposits-Zahnfüllungen ist meist eine Zuzahlung erforderlich. Das können wir direkt vor Ort abklären.

Die Alternativen zu Komposits

Einfache Kunststoff-Füllungen halten nicht lange, verfärben sich und bilden Randpalten.

Einfache Kunststoff-Füllungen halten nur wenige Jahre. Sie verfärben sich im Laufe der Zeit dunkel und können Randspalten bilden, in die Bakterien eindringen. Das kann zu Randkaries führen.

 

Amalgam
Amalgam ist eine weitere Zahnfüllungs-Alternative. Es handelt sich hierbei um eine sehr dunkle Füllung. Daher lehnen es viele Patienten ab. Hinzu kommt, dass manche die Füllung als gesundheitsschädlich einstufen.

Die Behandlung bei Komposit-Füllungen

Aushärten einer Komposit-Füllung mit einem speziellen Licht.

Aushärten einer Komposit-Füllung mit einem speziellen Licht.

Die Zahn-Komposits werden als Paste in den Zahn eingebracht und dann geformt. Anschließend wird die Füllung mit einem speziellen Licht gehärtet.

Damit sich keine Randspalten bilden, wird das Komposit fest mit dem Zahn verbunden. Komposits sind in den meisten Fällen die beste Alternative. Sie halten lange und sehen besser und natürlicher aus.

Haltbarkeit der Komposit-Füllungen

Komposit-Füllungen halten länger als einfache Kunststoff-Füllungen.

Komposit-Füllungen halten länger als einfache Kunststoff-Füllungen.

Komposit-Zahnfüllungen halten in der Regel 8 Jahre und länger. Verglichen mit der Haltbarkeit einfacher Kunststoff-Füllungen (3-4 Jahre) ist das ein großer Vorteil.

Amalgam-Füllungen können zwar noch länger (8-10 Jahre) halten, sind aber optisch sehr dunkel und gesundheitlich bedenklich. Eine länger haltbare und ästhetische Alternative zu Komposits sind Keramik-Inlays

Wir beraten Sie gerne, welche Art von Füllung optimal für Sie ist.

Sie können sich bei uns ausführlich über alle Optionen bei der Zahnfüllung beraten lassen.


Zahnfüllungen und Alternativen zu Amalgam

Zahnarzt Terminanfrage